Wielki

Format

   

 
Vorbereitung der Dateien für Drucken

  

Willkommen in der Welt des Großformats!

Digital- und Solventdruck in Großformat, UV auf flachen Materialien, Außenwerbung.

1. Datenträger

Ihre Entwürfe/Druckdateien können direkt auf unserem FTP-Server geladen werden.
Natürlich erhalten Sie davor von Ihrem persönlichen Ansprechpartner Ihre Zugangsdaten zugesandt.

Nach dem Einloggen an unserem Server können Sie die Druckdateien einfach hochladen.
Bitte informieren Sie dann Ihren Ansprechpartner per E-Mail über diesen Vorgang.

Wir akzeptieren andere Datenträger wie z.B.: CD, DVD, USB-Memory-Stick.

E-Mail-Anhänge dürfen die Größe von 10 MB nicht überschreiten.

Nach Ausführung der Bestellung werden die Dateien vom Server ARW Fokus gelöscht.

WICHTIG!

Das Speichern von Dateien auf dem FTP-Server ist nicht gleichbedeutend mit Erteilen eines Auftrags.

Jede Bestellung muss schriftlich per E-Mail erteilt und bestätigt werden. Die richtige Form der Bestellung wird in den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Zusammenarbeit" geschildert.

2. Dateiname
Der Dateiname der zu druckenden Datei soll folgendes beinhalten:

  • den Firmennamen
  • die Art des Materials
  • die Menge und Endgröße in cm (und evtl. den Maßstab , falls die Datei zum angegebenen Endformat skaliert werden soll).

3. Akzeptable Dateiformate
Wir akzeptieren folgende Dateiformate:

  • TIFF
  • PDF
  • JPG

Alle für den Druck eingereichten Unterlagen sollten in CMYK-Farbraum angelegt werden.

In Ausnahmefällen, wenn der Kunde sich für die Druckdatei im RGB-Modus entscheidet, muss diese Information unbedingt bei der Bestellung angegeben werden.


Andernfalls wird keine Reklamation Farb-Abweichungen anerkannt.

Es wird empfohlen die Entwürfe/Druckdateien am besten bereitzustellen: Farbprofil für CMYK - FOGRA39 und entschprechend für RGB - sRGB.


Druck Roll to Roll-Materialien:

  • als TIF (mit Kompression LZW) oder als PDF
  • in Maßstab 1:1 im Endformat (netto)
  • keine Druckmarken anlegen
  • in einer Auflösung entsprechend der Größe (50 – 300dpi)
  • Bild inklusive Farbprofil Fogra39 (ISO 12647-2:2004) anliefern
  • in PDF über 508cm – Dateien müssen unbedingt im Maßstab angelegt werden

Druck auf Platten (wie oben) mit Ausnahme:

Hier soll die Druckdatei mit Druck-/ Beschnittmarken 3 mm angelegt werden.

Druck+ Plott

  • als PDF oder CDR
  • in Maßstab 1:1, mit Beschnittmarken 3mm
  • unbedingt die Schriften in Schneidpfade umwandeln

ACHTUNG!
Um einen tiefen Schwarz-Farbton zu erreichen, empfehlen wir die anderen Komponenten von CMYK z. B. C50, M50, Y50, K100

4. Sonstige Farben

Im Digitaldruck werden alle Farben in CMYK - Komponenten gedruckt. Wenn Ihre Entwürfe zusätzliche Farben (Pantone ® + Solid Coated) beinhalten, werden sie nach PANTONE® BRIDGE -Muster/Schablone in CMYK-Farbwerte umgewandelt und diesen angepasst.

ARW Fokus übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Abweichungen von den erwarteten Farben, wenn der Kunde keinen Farbmuster liefert oder keinen Proof zur Freigabe von uns anfertigen lässt.

5. Auflösung

Empfohlene Auflösungen:

  • beim Entwurf von bis zu 1m2: 300dpi
  • beim Entwurf von bis zu 6m2: 150dpi
  • beim Entwurf von bis zu 20m2: 96 dpi
  • beim Entwurf über 20m2: 50dpi

6. Anfertigung in Teilen

Entwürfe, deren Endformat die Größe der zugänglichen Materialien überschreitet, werden in Teilen angefertigt und dann zusammen geschweißt/genäht.

Wenn der Kunde die Aufteilung nicht bezeichnet, werden die Entwürfe in gleichen Teilen gedruckt mit einer Überlappung von 1-3cm.

7. Sehr wichtig
ARW Fokus haftet nicht für die unsachgemäße Nutzung der Funktion OVERPRINT,
auf keinen Fall verwenden.

DAS PROJEKT WIRD MITFINANZIERT AUS MITTELN DES
EUROPÄISCHEN FONDS FÜR REGIONALE ENTWICKLUNG
 

             Layer 22  Layer 21  Layer 20

 

Kunden: